Quali für Challenge Cup geschafft!

Drucken

Euroleague_2010Nach der erwarteten Niederlage gegen die deutsche Spitzenmannschaft aus Bonn und einer guten ersten Halbzeit gegen Beit Halochem Tel Aviv, die letztlich für eine Überraschung klar zu wenig war, ließen die Conveen Sitting Bulls zwei deutliche Siege gegen den englischen Vertreter in der Euroleague 2, die Simpson Sissions Brook Steelers aus Sheffield, und gegen die Silverspokes Gent folgen.

Das macht in der Endabrechnung Platz 3 und bedeutet die Qualifikation für den Challenge Cup von 22. bis 25. April in Lodz (POL), wo die Sitting Bulls in der Gruppe A neben den Gastgebern auf die Wolverhampton Rhinos aus Großbritannien und die Pilatus Dragons (SUI) treffen werden. Le Cannet (FRA), Frankfurt (GER), die Oldham Owls (GBR) sowie die Favoriten aus Norrköping (SWE) wurden in die Gruppe B gelost. Mit den Gastgebern und den Pilatus Dragons treffen die Sitting Bulls auf zwei ihnen sehr gut bekannte Mannschaften, die sicherlich beide nicht unschlagbar sind. Also wären der Einzug ins Halbfinale und eventuell sogar ein Platz unter den ersten 3 das erklärte Traumziel.

Der ASV Bonn mit Topscorer und MVP Adam Lancia aus Kanada fliegt nach Badajoz (ESP) zum André-Vergauwen-Cup, die Mannschaft aus Tel Aviv macht sich auf in die Schweiz, um dort um den Willi-Brinkmann-Cup zu kämpfen.

Ein riesiges Dankeschön an alle Fans für die tolle Unterstützung im Klosterneuburger Happyland!!! Und ein genauso riesiges Dankeschön an die BK Dukes für die tolle Kooperation (und Gratulation zum Sieg in Kapfenberg ;-) )!

Conveen Sitting Bulls – ASV Bonn: 39:76 (24:44)

Wastian 11, Kraft 10, Gustavsson 8, Prause 6, Riedl 4, Eckerl, Hanisch, Kaufmann bzw. Lancia 27, Becker 20, Haller 11, Cajo 9. Müller 8, Fischer 1, Hilger, Lohmann

Beit Halochem Tel Aviv – Conveen Sitting Bulls: 77:53 (31:31)

Rozenberg 24, Sason 19, Philipps 13, Naimark 12, Koren 4, Zaluf 3, Troper 2 bzw. Gustavsson 14, Kraft 13, Wastian 11, Kaufmann 9, Prause 3, Eckerl 2

Sheffield Steelers – Conveen Sitting Bulls: 41:69 (27:37)

Price 13, Hayes, Hudson, Owen, Wild je 6, Brown, Thompson je 2, Boardman, Caudwell bzw. Kraft 27, Gustavsson 24, Kaufmann 8, Wastian 5, Prause 3, Riedl 2, Eckerl

Conveen Sitting Bulls – Silverspokes Gent: 57:41 (31:23)

Gustavsson 23, Kraft 15, Riedl, Wastian je 8, Kaufmann 3, Hanisch, Prause bzw. Van Houke 16, Mageza 9, D’Hooghe 6, Six 4, Van Londersele 3, Van Rompaey 2, Minten 1, Descamps, Huylebroeck

Weiterführende Links:

SportinWien.tv-Beitrag laola1.tv-Beitrag
Alle Ergebnisse und Tabelle Bilder
Fotos Sitting Bulls - Bonn
(c) dbba press/M.Filippovits
Fotos Tel Aviv - Steelers
(c) dbba press/M.Filippovits