Sitting Bulls

Slideshow

Euroleague wieder zu Gast im Happyland

E-Mail Drucken PDF

IWBF EuropeVon 12.-14. März 2010 weilt der internationale Rollstuhlbasketballverband wieder in Klosterneuburg, wenn die Vorrunde der Euroleague 2 im Happyland über die Bühne geht. Bei der diesjährigen Vergabe haben die Conveen Sitting Bulls zum 4. Mal nach 2002, 2003 und 2008 den Zuschlag erhalten, zum ersten Mal im Rahmen der im Vorjahr geschaffenen Euroleague 2. Zu Gast sind dieses Mal neben dem ASV Bonn aus Deutschland das israelische Team Beit Halochem aus Tel Aviv, die Steelers aus Sheffield, Vereinigtes Königreich und die Silverspokes aus Gent, Belgien. Mit allen vier Teams hatten die Klosterneuburger Rollstuhlbasketballer bereits Kontakt in diversen Europacupspielen, die Steelers fügten den Bulls in der vorjährigen Euroleague-Vorrunde eine knappe, aber schmerzliche Niederlage zu. Dennoch sind bei den europäischen Teams jedes Jahr die Karten neu gemischt, auch bei den Conveen Sitting Bulls hofft man mit dem gesamten Kader, speziell mit dem schwedischen Zugang auf der Centerposition Joachim Gustavsson und dem heimischen Publikum im Rücken das Ziel  Europacup-Endrunde zu erreichen, wofür zumindest ein dritter Platz in der Vorrunde notwendig ist.
Also vormerken: 12.-14. März 2010 Euroleague 2 Vorrunde im Happyland in Klosterneuburg. Die Sitting Bulls freuen sich schon jetzt auf Ihre Unterstützung!

 

News

Facebook Image
Banner
Banner

Nächste Spiele ÖMS