Sitting Bulls

Slideshow

Sitting Bulls springen als Veranstalter ein

E-Mail Drucken PDF

Die 5. Runde der Österreichischen Staatsmeisterschaft hätte ursprünglich in Waldhausen (OÖ) stattfinden sollen. Coronabedingt müssen die Oberösterreicher aber für diese Runde absagen, und die Bullen übernehmen die Austragung im Happyland.

Carinthian Broncos - Interwetten/Coloplast Sitting Bulls 49:75 (32:35)
Wie immer im Duell Meister gegen Vizemeister geht es gleich zu Beginn heiß her. Die Kärntner starten sehr engagiert und speziell Spielertrainer Mehmedovic hält seine Mannschaft mit starken Würfen (manchmal mit Ablauf der Shotclock) und überragenden Passes auf seinen Center Holdernig auf Augenhöhe. Bei den Bullen scoren alle Starting Five-Spieler bereits im 1.Viertel, was für die Mannschaftsstärke der Niederösterreicher spricht. Der erste Spielabschnitt geht mit 22:16 an die Klosterneuburger. Im nächsten Viertel können die Bulls zunächst den Vorsprung auf 10 Punkte ausbauen, ehe sich die Broncos wieder näher herankämpfen. Coach Zankl versucht im Timeout, seine Spieler wieder auf Linie zu bringen – doch die Kärntner verkürzen den Rückstand bis zum Pausenpfiff auf 3 Punkte. Bis zur Hälfte des 3.Viertels kann der Vizemeister mithalten – dann finden die Niederösterreicher zu ihren gewohnten Stärken. Hayirli punktet in dieser Phase hochprozentig, auch der eingewechselte Demel trifft seine Würfe. Obwohl auch viele einfache Würfe vergeben werden, können die Klosterneuburger bis zum Ende dieses Spielabschnitts den Vorsprung auf 11 Punkte ausbauen. Im letzten Viertel macht Mehmedovic schnell sein 4.Foul, und ab dann haben die Kärntner den Niederösterreichern nicht mehr viel entgegen zu halten. Auch konditionell scheinen die Bullen den längeren Atem zu haben und scoren noch durch viele schnelle Gegenangriffe.
Mehmedovic 16 (6 Rebounds, 7 Assists), Holdernig 16 (5 Rebounds), Gruber 13 (8 Rebounds), Schaschl 4, Fiedler, Kainz, Krassnitzer, Kartnig; Pliska 28 (2 Dreier, 8 Rebounds), Hayirli 14 (5 Rebounds, 5 Steals), Wastian 11 (6 Assists), Hochenburger 8, Dogan 6, Demel 4, Vrba 2, Eckerl 2, Nourafza

Hier noch die anderen Ergebnisse des Tages:
Rebound Warriors – RBB Flink Stones  27:104
Rebound Warriors – Carinthian Broncos  33:91

 

News

Facebook Image
Banner
Banner

Nächste Spiele ÖMS