Sitting Bulls

Slideshow

Kampf um den Meistertitel

E-Mail Drucken PDF

Beim Final Four der österreichischen Staatsmeisterschaft kämpfen die Sitting Bulls am Sonntag ab 9 Uhr um die Titelverteidigung

Am kommenden Sonntag ist es soweit: In Wolfsberg/Kärnten machen die Rollstuhlbasketballer aus Niederösterreich, Steiermark, Kärnten und Salzburg den Staatsmeistertitel untereinander aus. Um 9 Uhr treffen die Titelverteidiger, die Interwetten/Coloplast Sitting Bulls, auf die Carinthian Broncos. Die Duelle der laufenden Saison gingen alle an die Sitting Bulls - beim letzten Duell in den Playoffs gewannen die Niederösterreicher nur mit viel Kampf, zumal Kärnten eine 1-Punkte-Pauseführung innehatte. Die Sitting Bulls sind also gewarnt!

Um 11:00 Uhr treffen dann die Flink Stones, die den Sitting Bulls die einzige Saisonniederlage zufügen konnten und damit die beste Ausgangslage in der Finalrunde haben, auf die vierten im Bunde, das Team des RSV Salzburg.
Gleich anschließend um 13 Uhr wird das Match um die Bronzemedaille ausgetragen, um 15 Uhr kommt es dann zum mit Spannung erwarteten großen Finale um die Meisterschaft.
Also, auf geht’s, Bulls!!!

Spielplan:
09:00 Uhr: Semifinale 1: Sitting Bulls - Carinthian Broncos
11:00 Uhr: Semifinale 2: Flink Stones - RSV Basket Salzburg 2
13:00 Uhr: Spiel um Platz 3: Verlierer Semifinale 1 - Verlierer Semifinale 2
15:00 Uhr: Finale, Spiel um den Meistertitel: Sieger Seminfinale 1 - Sieger Semifinale 2

 

News

Facebook Image
Banner
Banner