Sitting Bulls

Slideshow

Showdown um den Meistertitel

E-Mail Drucken PDF

Beim Final Four der österreichischen Staatsmeisterschaft kämpfen die Sitting Bulls am Samstag ab 10:30 Uhr um die Rückeroberung des Titels

Am 20. April ist es soweit – in der Sportwelt NÖ in St. Pölten, Dr. Adolf Schärf-Str. 25 machen die Rollstuhlbasketballer aus Niederösterreich, Salzburg und der Steiermark den Staatsmeisterschaftstitel untereinander aus. Um 10:30 Uhr trifft der Veranstalter, die Sitting Bulls, auf die Flink Stones auf der Steiermark. Die Duelle der laufenden Saison gingen beide an die Sitting Bulls - die Flink Stones sind aber auch wegen der bisher gezeigten Saisonleistungen nicht zu unterschätzen und haben zuletzt souverän das letzte Ticket fürs Finale gelöst.


Um 12:30 Uhr treffen dann die vierten im Bunde, das Team der Hobits aus Brünn auf den RSV Salzburg. Von den bisherigen drei Aufeinandertreffen in der laufenden Saison konnten die Tschechen zwei für sich entscheiden, aber gerade das letzte in den Playoffs ging an die Salzburger.
Gleich anschließend um 15 Uhr wird das Match um die Bronzemedaille ausgetragen, um 17 Uhr kommt es dann zum mit Spannung erwarteten großen Finale um die Meisterschaft.
Die Sitting Bulls hoffen bei ihren Fans auf ähnlich tolle Unterstützung wie zuletzt bei den Playoffs in Klosterneuburg!
Also, auf geht’s, Bulls!!!

 

Spielplan:
10:30 Uhr, Spiel 1: Sitting Bulls : Flink Stones
12:30 Uhr, Spiel 2: Hobit Brno : RSV Basket Salzburg 2
15:00 Uhr, Spiel um Platz 3: Verlierer Spiel 1 gegen Verlierer Spiel 2
17:00 Uhr, Spiel um den Meistertitel: Gewinner Spiel 1 gegen Gewinner Spiel 2

 

News

Facebook Image
Banner
Banner