Sitting Bulls

Slideshow

Klare Siege für die Sitting Bulls

E-Mail Drucken PDF

In Feldkirchen steigt die 2.Runde der diesjährigen Staatsmeisterschaft – die Bullen lassen den Carinthian Broncos keine Chance – die Flink Stones fahren ebenfalls zwei Siege ein.

Interwetten/Coloplast Sitting Bulls – RSV Union Waldhausen  84:26 (40:8)

Die Niederösterreicher (ohne Dogan und Nourafza) fahren bereits Freitag nach Kärnten, verbringen eine ruhige Nacht im Fuchspalast in St.Veit und starten ausgeruht ins erste Spiel des Tages.
Gegner ist der RSV Waldhausen, der sich in dieser Saison mit einigen tschechischen Spielern verstärkt hat.
Der Plan von Coach Zankl ist es, den Spielmacher Reichl aus dem Spiel zu nehmen – dies auch schon im Hinblick auf die Euroleague. Das muss natürlich gegen schwächere Gegner geübt werden.
Der Plan geht auf, die Bullen lassen wenig Gegenpunkte zu und fahren selbst Fastbreak um Fastbreak.
Nach der Halbzeit (40:8) schalten die Sitting Bulls einen Gang zurück, die Oberösterreicher kommen zu mehr Punkten – am klaren Sieg ist aber natürlich nicht zu rütteln.
Positiv zu vermerken ist auch, dass alle Spieler der Niederösterreicher punkten können – Al Naqqash trägt sich erstmals als High Scorer ein.

Weiterlesen...
 

Sitting Bulls starten souverän in die neue Saison

E-Mail Drucken PDF

In Linz beginnt’s! Der Auftakt zur neuen Staatsmeisterschaft im Rollstuhlbasketball in der oberösterreichischen Landeshauptstadt bringt zwei klare Siege des Titelverteidigers.

Interwetten/Coloplast Sitting Bulls – ABSV LoFric Dolphins Wien  66:33 (33:10)
Die erste Runde der neuen Meisterschaftssaison 2021/22 findet in der Ferdinand-Hüttner-Schule in Linz statt. Unter Einhaltung eines strengen Covid-Präventionskonzeptes dürfen erstmals nach langer Zeit wieder Zuschauer in die Halle, was bei allen Beteiligten für gute Stimmung sorgt.

Weiterlesen...
 

Bulls gewinnen zum neunten Mal in Folge den Meistertitel

E-Mail Drucken PDF

In einem hochklassigen Finale besiegen die Klosterneuburger ihre Herausforderer aus Kärnten klar, aber hart umkämpft.

Interwetten/Coloplast Sitting Bulls – Carinthian Broncos  81:45 (35:21)
Zu Hause im Happyland nehmen die Bullen am 24.4.2021 die Mission Titelverteidigung in Angriff. Ohne Zuschauer, aber beobachtet von vielen Fanfotos auf der Tribüne steigt das Finalspiel dieser so besonderen Saison.
Die Kärntner starten ambitioniert ins Spiel, verteidigen hart, und es entwickelt sich ein offener Schlagabtausch. Bis zur siebenten Minute im ersten Viertel ist das Match ausgeglichen – dann verschaffen sich die Bullen bis zum Pausenpfiff einen kleinen Vorsprung von 14:10.

Weiterlesen...
 

Sitting Bulls überlegen im Finale

E-Mail Drucken PDF

Sitting Bulls überlegen im Finale - dort warten die Carinthian Broncos

Die Klosterneuburger haben erwartungsgemäß keine Probleme gegen Wien. Im zweiten Spiel geht es dafür heiß her, und die Kärntner qualifizieren sich mit einem knappen Sieg gegen die Flinkstones für das Finalspiel.

Interwetten/Coloplast Sitting Bulls – ABSV LoFric Dolphins Wien  103:27 (60:11)
Auf der Autobahn Richtung Graz überholt der Vereinsbus der LoFric Dolphins Wien am Vormittag die beiden Busse der Niederösterreicher – es soll das einzige Mal an diesem Tag bleiben, dass die Wiener an ihren Spielgegnern vorbeiziehen.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

News

Facebook Image
Banner
Banner

Nächste Spiele ÖMS