Sitting Bulls

Slideshow

Matthias Wastian

  • Spieler
  • Statistik
  • Fotos
Matthias Wastian
Voller Name: Matthias Wastian
Austria  Austria
Klassifizierung :2,5 Punkte
Trikot-Nummer :5
Spielposition :Guard, Mannschaftskapitän
Verein :Sitting Bulls

Der geborene Kärntner wechselte, durch sein Studium bedingt, 2002 von den Carinthian Broncos aus Kärnten zu den Sitting Bulls nach Niederösterreich, wo er wie Hanisch zu fünf österreichischen Meistertiteln und den vier Finalteilnahmen im Europacup entscheidend beitrug.

Nach der letzten B-Europameisterschaft 2010 wurde dem pfeilschnellen das Amt des Nationalmannschaftskapitäns übergeben. In der Saison 2011/2012 verstärkte Wastian, der über ein gutes Auge für das Spiel verfügt, den traditionsreichen deutschen Erstligisten und Rekordmeister USC München (D). Mit diesem Club stand er bereits in seiner ersten Saison im Finale um den deutschen Pokal und wurde nur vom späteren Meister und Champions-Cup Sieger RSV Lahn-Dill geschlagen.
Seit der Saison 2012/13 ist Wastian wieder für den österreichischen Club Sitting Bulls im Einsatz.

Werdegang:
1998-2002 Carinthian Broncos
2002-2006 Sitting Bulls
2006-2007 CID Getafe (ESP)
2007-2011 Sitting Bulls
2011-2012 USC München (GER)
seit 2012 Sitting Bulls

News

Facebook Image
Banner
Banner