Sitting Bulls

Slideshow

Weitere Spielberichte

Guter Abschluss der Vorbereitungsphase

E-Mail Drucken PDF

Zum Abschluss der Vorbereitungsphase ging es für die Sitting Bulls zum jährlichen Turnier des WBS Pardubice, dem direkten Konkurrenten in der österreichischen Meisterschaft. Mit Martin Riedl, der beruflich verhindert war und Markus Demel, der einen Studientermin hatte, fielen gleich zwei wichtige Akteure der Bulls aus. Zudem stand wegen einer wichtigen Prüfung der Youngster der Bullen, Yakut Dogan, nur bis Samstagmittag zur Verfügung.
Erstmals mit dabei war dafür der tschechische Nationalspieler und Neuzugang der Bulls, Lukas Sembera.
Kurzfristig fiel mit Torekves Budapest ein Teilnehmer des Turniers aus und wurde außer Konkurrenz von einem Mix-Team des WBS Pardubice ersetzt.

Weiterlesen...
 

Solider Trainingsauftakt in Brünn

E-Mail Drucken PDF

Nachdem die Sitting Bulls über die letzten Jahre das Basketball-Geschehen in Österreich großteils dominieren konnten, zeichnet sich dieses Jahr schon im Vorfeld ein Umschwung ab. Ondra Pliska, den starken tschechischen Center, hat es wieder nach Frankreich zu seinem ehemaligen Verein CS Meaux, zurückgezogen und auch Matthias Wastian kündigte seinen Wechsel in den Süden an. Der Point Guard des österreichischen Nationalteams verteilt in der kommenden Saison in Spanien bei CID Getafe die Bälle. An dieser Stelle möchten wir nochmal ein herzliches Dankeschön für ihre Leistungen zum Ausdruck bringen.
Durch den Abgang dieser Leistungsträger muss diese Saison allerdings auch der Rest des Teams mehr Verantwortung übernehmen. Im ersten Freundschaftsturnier dieser Saison sollte sich herausstellen, wie weit das von den Spielern schon umgesetzt werden konnte. Das Turnier im tschechischen Brünn fand am 26.09.2016 im Modus „Jeder gegen Jeden“ statt. Damit hatten die Bulls jeweils ein Spiel gegen das slowenische Team aus Ljubljana und die tschechischen Hausherren von Hobit Brno.

Weiterlesen...
 

Gute letzte Tests in München

E-Mail Drucken PDF

Das letzte Wochenende vor der Euroleague 2 im Klosterneuburger Happyland (13.03. und 14.03.) testeten die Sitting Bulls noch drei Mal in München: Freitagabend wurden die Iguanas klar besiegt, am Samstag endete die Miniserie gegen den starken Bundesliga-Aufsteiger USC München 1:1.

Weiterlesen...
 

Euroleague Vorbereitung in Tschechien

E-Mail Drucken PDF

Am Valentinstag trafen die Interwetten/Coloplast Sitting Bulls in zwei Freundschaftsspielen in Brno jeweils auf das tschechische Nationalteam, um noch am Feinschliff für die Euroleague 2 am 13. und 14. März in Klosterneuburg zu arbeiten. Da Ondra Pliska ja für beide Teams eine wichtige Rolle spielt, wurde vereinbart, dass er im ersten Match für die Bullen, im zweiten für die tschechische Auswahl auffuhr.

Weiterlesen...
 

Turniersieg in Pardubice

E-Mail Drucken PDF

Dogan bei Debüt Topscorer

Die Interwetten/Coloplast Sitting Bulls holten sich im ersten Vorbereitungsturnier der Saison im tschechischen Pardubice gleich in souveräner Manier den Turniersieg. Rückkehrer Hayirli und Neuzugang Yakut Dogan von den LoFric Dolphins Wien, der auch schon auf eine starke B-EM in Brno zurückblicken kann, fügten sich bereits sehr gut ins Teamgefüge ein. Beide waren maßgeblich dafür mitverantwortlich, dass die Offense der Bullen durchgehend breit aufgestellt war und mit Pliska, Wastian, Hochenburger sowie den beiden Neo-Bullen gleich fünf Spieler mehr als 8 Punkte im Schnitt erzielen konnten – und dass, obwohl Coach Zankl auf Johannes Ritter sowie Kapitän Martin Riedl verzichten musste. Der 20-jährige Yakut Dogan, der an der TU Wien Architektur studiert, mit 2.5 Punkten klassifiziert und dank seiner langen Arme und seines Ballgefühls sowohl inside als auch outside immer eine gute Option ist, wurde mit 76 erzielten Punkten schließlich sogar zum Topscorer der Bullen bei diesem Saisonauftaktturnier.

Weiterlesen...
 
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

News

Facebook Image
Banner
Banner