Sitting Bulls

Slideshow

Weitere Spielberichte

Turniersieg in Pardubice

E-Mail Drucken PDF

Dogan bei Debüt Topscorer

Die Interwetten/Coloplast Sitting Bulls holten sich im ersten Vorbereitungsturnier der Saison im tschechischen Pardubice gleich in souveräner Manier den Turniersieg. Rückkehrer Hayirli und Neuzugang Yakut Dogan von den LoFric Dolphins Wien, der auch schon auf eine starke B-EM in Brno zurückblicken kann, fügten sich bereits sehr gut ins Teamgefüge ein. Beide waren maßgeblich dafür mitverantwortlich, dass die Offense der Bullen durchgehend breit aufgestellt war und mit Pliska, Wastian, Hochenburger sowie den beiden Neo-Bullen gleich fünf Spieler mehr als 8 Punkte im Schnitt erzielen konnten – und dass, obwohl Coach Zankl auf Johannes Ritter sowie Kapitän Martin Riedl verzichten musste. Der 20-jährige Yakut Dogan, der an der TU Wien Architektur studiert, mit 2.5 Punkten klassifiziert und dank seiner langen Arme und seines Ballgefühls sowohl inside als auch outside immer eine gute Option ist, wurde mit 76 erzielten Punkten schließlich sogar zum Topscorer der Bullen bei diesem Saisonauftaktturnier.

Weiterlesen...
 

2 Siege und 2 Niederlagen in Brünn

E-Mail Drucken PDF

Die Sitting Bulls beenden das Freundschaftsturnier in Brünn im Mittelfeld.

Nach einem 68:46 Sieg über Gastgeber Brünn folgte eine 56:65 Niederlage gegen Castelvecchio (ITA). Vor allem der Rekordinternationale Izet Sejmenovic bereitete mit seinen 23 Punkten den Sitting Bulls immer wieder Probleme.

Weiterlesen...
 

Platz Zwei bei hochklassigem Turnier

E-Mail Drucken PDF

Direkt nach der Sommerpause – die Interwetten/Coloplast Sitting Bulls hatten gerade einmal zwei Trainings absolviert und mussten auf die rekonvaleszenten Eckerl, Neuzugang Hochenburger, Riedl und Wagner sowie Hanisch und Vrba verzichten – verzeichneten die Niederösterreicher mit Unterstützung von Gastspieler Frantisek Sindelar mit Platz 2 beim sehr gut besetzten Turnier im tschechischen Pardubice einen durchaus gelungenen Saisonauftakt.

Weiterlesen...
 

Österreich holt den Titel bei der Heim-EM

E-Mail Drucken PDF

Von 18. Juli bis 21. Juli war St. Pölten Gastgeber der Europameisterschaften im Rollstuhlbasketball, Division C. Das österreichische Nationalteam holte sich Andy Kraft wurde Topscorer des Turnieresungeschlagen den Titel und sicherte sich damit den direkten Wiederaufstieg in die Division B. "Wir freuen uns wahnsinnig über den Sieg. Die Spieler waren top in Form und haben ein sehr spannendes Spiel gezeigt", berichtet der stolze Team- und Pflegemanager des AUVA-Rehabilitationszentrums Weißer Hof Helmut Hammer, der gemeinsam mit dem Coach-Trio Andreas Zankl, David Gonzalez und Josef Wastian die Austragung nach Österreich holte und den Wettbewerb organisierte.

 

Weiterlesen...
 

Überlegener Turniersieg in Pardubice

E-Mail Drucken PDF

Auch wenn die Sitting Bulls aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle (Eckerl, Hanisch, Vukal, Wagner) fast das gesamte Turnier mit 16,0 Klassifizierungspunkten Pardubicespielen mussten, können sie sich dank der gezeigten Leistungen eine gehörige Portion Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben wie die erste Meisterschaftsrunde am nächsten Wochenende in Salzburg mitnehmen.

In der Auftaktpartie im winterlichen Pardubice zeigte der SK Hobit Brno zwar seine defensiven Qualitäten und konnte das starke spielerische Element der Bullen etwas bremsen, aber für die Niederösterreicher waren die Insidestärke von Neuzugang Ondra Pliska und die zahlreichen Fouls, die Rückkehrer Wastian ziehen konnte, in Kombination mit einer starken Zonenverteidigung mehr als ausreichend für den klaren 65:34-Erfolg.

Weiterlesen...
 
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

News

Facebook Image
Banner
Banner