Sitting Bulls

Slideshow

Flink Stones sind österr. Staatsmeister

E-Mail Drucken PDF

Flink Stones holen nach 33 Jahren den österreichischen Meistertitel wieder in die Steiermark zurück

Am 6.7.2008 fanden in Wolkersdorf die noch ausstehenden Finalspiele (Best of Three) der Österreichischen Staatsmeisterschaft im Rollstuhlbasketball statt. Nach dem ersten Finalspiel am 14.6.08 in Klosterneuburg führten die Flink Stones aus der Steiermark gegen die Mannschaft des ABSV LoFric Dolphins Wien mit 1:0. Die Flink Stones waren daher auch klarer Favorit auf den Staatsmeistertitel der Saison 2007/08.

 

LoFric Dolphins : Flink Stones (Stmk) 51:81 (28:38)

Die Steirer begannen sehr stark und setzten die Wiener mächtig unter Druck, die Dolphins konnten zwar im ersten und zweiten Viertel spielerisch mithalten, vergaben aber viele 100 % Chancen. Das nutzten die Steirer mit viel Routine und Erfahrung und führten bereits im dritten Viertel eine Vorentscheidung herbei. Die Flink Stones führten vor dem letzten entscheidenden Viertel mit 19 Punkten. Die Dolphins konnten nichts mehr entgegensetzen und konnten nur mehr zu einer hervorragenden Leistung und dem Staatsmeistertitel den Flink Stones gratulieren.

Die Steirer konnten nach 33 Jahren wieder einen Staatsmeistertitel erringen, was sie und die vielen mit angereisten Fans auch entsprechend feierten.

Einen möglichen Titel vor Augen, waren die Spieler des ABSV LoFirc Dolphins über die vergebene Chance etwas enttäuscht. Wenn man zu Beginn der Saison 2007/08 gesagt hätte, dass Steiermark und Wien im Finale der Rollstuhlbasketball Staatsmeisterschaft stehen werden, hätte das niemand für möglich gehalten. So wurde wieder einmal bewiesen, dass im Sport fast alles möglich ist!

Auch die jungen Dolphins konnten in dieser Saison mit ihrem Einsatz und Können überzeugen, dass lässt für einige Spieler auf eine große Zukunft hoffen.

Robert Lambrechter

 

Endklassement:
1. Flink Stones
2. ABSV LoFric Dolphins Wien
3. Conveen Sitting Bulls
4. RSV „Basket“ Salzburg
5. RSC Tirol
6. Rebound Warriors
7. RC Enjo Vorarlberg
8. Carinthian Broncos

 

News

Facebook Image
Banner
Banner