Sitting Bulls

Slideshow

Hayirli neuer Kapitän bei den Bulls

E-Mail Drucken PDF

Nachdem Martin Riedl nach über 5 Jahren den Rücktritt als Kapitän erklärt hatte, wurde auf Vorschlag von Coach Andreas Zankl der 32-jährige Mehmet Hayirli zum Hayirli ist neuer Kapitän bei den Sitting Bullsneuen Mannschaftsführer des niederösterreichischen Rollstuhlbasketballclubs bestimmt.

Mehmet hat bereits die größten internationalen Erfolge, die je ein österreichischer Rollstuhlbasketballer erreicht hat, auf seiner Habenseite stehen. Nach drei österreichischen Meistertiteln wechselte der türkischstämmige Mödlinger 2007 zum RSC Zwickau. Bereits im seinem zweiten Jahr wurde er dort deutscher Meister.

Im höchsten Clubbewerb, dem Champions Cup, konnte der begnadete Werfer Hayirli den zweiten Platz belegen. 2010 feierte er mit Zwickau den Pokalsieg, bevor er bei der B-Europameisterschaft nach sehr starken Leistungen in das Allstar-Team gewählt wurde. Es folgten weitere Nominierungen in die Spielerauswahl des Turnieres, sei es bei Europapokalveranstaltungen, als auch bei Europameisterschaften.

Von 2010 bis 2014 war Hayirli bei den Jena Caputs (D) als Leistungsträger in der deutschen Liga unter Vertrag.

 

Seit der Saison 2014/15 spielt Hayirli wieder bei den Sitting Bulls und verkörpert im Team eine der wichtigsten Stützen und Punktegaranten, dessen Spielweise und Spielverständnis stets auf einem sehr hohen Level zu finden ist.

Wir wünschen Mehmet als Kapitän der Sitting Bulls viel Erfolg!

 

News

Facebook Image
Banner
Banner