Sitting Bulls

Slideshow

Auch in Brünn erfolgreich

E-Mail Drucken PDF

Auch beim zweiten Vorbereitungsturnier für die neue Saison im tschechischen Brünn gaben sich die Sitting Bulls keine Blöße. Sie holten Siege gegen ASD Polisportiva Nordest, Italien (62:57), Brünn (85:32) und Pardubice (93:38) und fuhren mit dem zweiten Turniersieg in Folge im Gepäck nach Hause.

ASD Polisportiva Nordest (ITA) - Sitting Bulls (AUT)  57:62 (29:32)
Demirovic 26, Fabris 16, Kuduzovic 8, Slapnicar 7, Cricco, Vitalyos, Carli bzw. Erben 28, Hayirli 16, Wastian 10, Riedl 6, Dogan 2, Eckerl, Sembera

SK Hobit Brno (CZE) - Sitting Bulls (AUT)  32:85 (20:41)
Srutka 13, Solc 8, Zemanek 5, Minarik 4, Zak 2, Hruza, Slavik, Nahlik, Kretek bzw. Erben 35, Hayirli 29, Dogan 10, Wastian 5, Riedl, Eckerl, Sembera je 2

WBS Pardubice (CZE) - Sitting Bulls (AUT)  38:93 (24:49)
Sperk 15, Menc 15, Zemanek 6, Hejna 2, Slavik, Monik bzw. Erben 40, Dogan 24, Hayirli 14, Wastian 11, Riedl 2, Sembera 2, Eckerl

 

News

Facebook Image
Banner
Banner

Nächste Spiele ÖMS

Tabelle Meisterschaft

Team
Points
1 Sitting Bulls 30
2 Flink Stones I 24
3 WBS Pardubice 14
4 Flink Stones II 10
5 Rebound Warriors 8
6 ABSV LoFric Dolphins Wien 4