Sitting Bulls

Slideshow

Sitting Bulls mit souveränem Saisonstart

E-Mail Drucken PDF

Auch ohne den angeschlagenen Mehmet Hayirli und den abwesenden Martin Riedl setzten die Interwetten/Coloplast Sitting Bulls in der ersten Runde der Erben brachte es in zwei Spielen auf insgesamt 92 Punkteösterreichischen Rollstuhlbasketball-Staatsmeisterschaft am 15.10. ein Ausrufezeichen: Sowohl die gastgebenden Dolphins aus Wien (83:22) als auch Pardubice (88:29) konnten die niederösterreichischen Titelverteidiger über die gesamte Spieldauer von 40 Minuten kontrollieren.

Pardubice hielt überraschend gut gegen die steirischen Flink Stones mit, die in dieser Saison erstmals mit zwei Mannschaften antreten – die Flink Stones 2 waren allerdings bei der ersten Runde in der Wiener Hopsagasse noch spielfrei. Die oberösterreichischen Rebound Warriors hatten mit den Wienern aufgrund ihrer starken Defense letztlich wenig Probleme und starteten mit einer ausgeglichenen Bilanz in die neue Meisterschaft.

Weiterlesen...
 

Euroleague 2 wird wieder zum Heimspiel

E-Mail Drucken PDF

Den IWBF Verantwortlichen dürfte es in den letzten Jahren in Klosterneuburg gefallen haben, sonst hätten sie nicht bereits zum vierten Mal in Folge und zum insgesamt neunten Mal die Austragung einer Euroleague Vorrunde an die Babenbergerstadt vergeben. Die Interwetten/Coloplast Sitting Bulls werden somit das Vorrundenturnier am 10. und 11. März 2017 wieder zu Hause vor eigenem Publikum bestreiten können. Die Bullen werden im aktuellen Ranking der Eurozone punktegleich mit Beit Halochem Tel Aviv an der 20. Stelle geführt, so gut wie noch nie.

Weiterlesen...
 

Bulls mit Machtdemonstration erneut Cupsieger

E-Mail Drucken PDF

Der Cupsieger 2016 kommt erneut aus Niederösterreich. Mit einer Machtdemonstration haben die Sitting Bulls gezeigt, dass es für die österreichischen Teams sehr Matthias Wastian glänzte bei seiner Rückkehr als ausgezeichneter Vorbereiter.schwer sein wird, den frisch gebackenen Potgewinner in dieser Saison zu schlagen. Auch gegen die Flink Stones, die in dieser Saison erstmals mit zwei Teams antreten, zeigten die Bulls mit Heimkehrer Matthias Wastian phasenweise Rollstuhlbasketball vom Feinsten und ließen den Steirern speziell in der ersten Halbzeit nur wenige Chancen. Am 15.10. beginnt die österreichische Meisterschaft mit der 1. Runde in der Sporthalle Brigittenau, die Sitting Bulls sind jedenfalls gut vorbereitet.

Weiterlesen...
 

Hayirli neuer Kapitän bei den Bulls

E-Mail Drucken PDF

Nachdem Martin Riedl nach über 5 Jahren den Rücktritt als Kapitän erklärt hatte, wurde auf Vorschlag von Coach Andreas Zankl der 32-jährige Mehmet Hayirli zum Hayirli ist neuer Kapitän bei den Sitting Bullsneuen Mannschaftsführer des niederösterreichischen Rollstuhlbasketballclubs bestimmt.

Mehmet hat bereits die größten internationalen Erfolge, die je ein österreichischer Rollstuhlbasketballer erreicht hat, auf seiner Habenseite stehen. Nach drei österreichischen Meistertiteln wechselte der türkischstämmige Mödlinger 2007 zum RSC Zwickau. Bereits im seinem zweiten Jahr wurde er dort deutscher Meister.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

News

Facebook Image
Banner
Banner

Nächste Spiele ÖMS

Tabelle Meisterschaft

Team
Points
1 Sitting Bulls 30
2 Flink Stones I 24
3 WBS Pardubice 14
4 Flink Stones II 10
5 Rebound Warriors 8
6 ABSV LoFric Dolphins Wien 4